Symptome

Symptome

SYMPTOME

Eine anaphylaktische Reaktion kann einzelne oder mehrere der folgenden Symptome umfassen:

Haut und Schleimhäute:
Juckreiz, Quaddeln, flächenhafte Rötung, Schwellungen im Gesicht

Atemwege:
Niesen, Husten, Heiserkeit, Schluckbeschwerden, pfeifendes Atemgeräusch, Kurzatmigkeit und Atemnot

Magen-Darm:
Bauchkrämpfe, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall

Herz-und Kreislaufsystem:
Schwindel, Schwäche, Kraftlosigkeit, Blutdruckabfall,  Herzrasen, Bewusstlosigkeit, Herz/Kreislauf- und/oder Atemstillstand

Weitere:
Unbestimmtes Angstgefühl

 

AUSLÖSER

Die häufigsten Auslöser einer anaphylaktischen Reaktion sind:

  • Nahrungsmittel:   Erdnüsse, Nüsse, Fisch, Schalentiere, Hühnereier, Kuhmilch, Soja, Weizen
  • Insektenstiche
  • Medikamente
  • Latex

Unter den Nahrungsmitteln sind Erdnüsse und Nüsse die häufigsten Auslöser tödlicher Anaphylaxien.

 

RISIKOFAKTOREN

Die Hauptrisikofaktoren für eine Anaphylaxie sind:

  • Vorbestehendes Asthma bronchiale
  • Vorhergehende anaphylaktische Reaktion
  • Art und Menge des Allergens (wobei Erdnüsse und Nüsse die gefährlichsten sind)
  • Alter des Patienten (Jugendliche sind am häufigsten betroffen)

(Quelle: Paediatrica, Vol. 20., No. 2, 2009, Philippe Eigenmann et al.)