Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen - Verein Erdnussallergie und Anaphylaxie

1. Geltungsbereich

Bitte lesen Sie die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen durch, denn sie gelten für alle Ihre Bestellungen. Durch das Abschicken einer Bestellung, inkl. durch Klicken im Feld „Ich erkenne sie an“ in unserer Bestellsoftware erklären Sie sich ausdrücklich mit diesen AGB einverstanden.

2. Aktualität von Sortiment und Preisen

Unser Sortiment wird ständig der technischen Entwicklung angepasst. Unsere Preise sowie der Ihnen verrechnete Versandkostenanteil können sich von Zeit zu Zeit ändern. Das aktuelle Sortiment und die heute geltenden Preise finden Sie auf unserer Website. Vorbehalten bleiben spezielle Aktionen und individuelle Vereinbarungen.

3. Bestellung und Lieferung

3.1 Bestellungen können ausschliesslich elektronisch im Webshop gemacht werden. Alle Bestellungen sind verbindlich; beachten Sie bitte, dass digitale Bestellungen, nachdem sie bei uns eingetroffen sind, weder geändert, gelöscht noch zusammengeführt werden können. In besonderen Fällen behalten wir uns vor, Aufträge ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

3.2 Sobald Ihre Bestellung bei uns eintrifft, wird der Auftrag gemäss Ihren Angaben ausgeführt. VEaA stellt keine Auftragsbestätigungen aus, sondern bestätigt Ihnen nur den Eingang Ihrer Bestellung an die VEaA im Rahmen des Bestellvorgangs bekanntgegebene email-Adresse. Das Angebot im Webshop ist freibleibend. Der massgebende Vertragsinhalt und dessen Umfang ergibt sich aus der tatsächlichen Lieferung von VEaA, auch im Fall einer Vorauszahlung des Kunden. Kann keine Lieferung zu den vom Kunden gemäss seiner Bestellung gewünschten Konditionen (Preis, Spezifikation der Produkte) vorgenommen werden, wird dem Kunden eine allfällige Vorauszahlung zurückerstattet.

3.3 VEaA liefert die Produkte per Economy-Post zu den angegebenen Portokonditionen. Der Versand ins Ausland zieht zusätzliche Portokosten nach sich und ist im Voraus anzufragen bzw. wird nach Eingang der Bestellung mitgeteilt. Der Versand erfolgt durch das Arbeitsheim Wangen, Hegnaustrasse 58, 8602 Wangen („Arbeitsheim“) oder den Verein. Mit der Absendung Ihrer Bestellung einschliesslich der Zustimmung zu diesen Geschäftsbedingungen stimmen Sie einer Weitergabe Ihrer Adressdaten an das Arbeitsheim zum Zweck der Abwicklung des Versands der von Ihnen bestellten Produkte zu. Lieferfristangaben sind unverbindlich.

3.4 Bei Lieferverzug werden Sie per E-Mail informiert. Sie haben die Möglichkeit, falls die Lieferung noch nicht verschickt wurde, diese stornieren zu lassen. Lieferverzug führt nie zu einer Preisreduktion.

3.5 Bei erneut notwendiger Zustellung der Lieferung (wie auf Grund falscher/unkorrekter Adressangabe durch Sie) trägt der Empfänger alle anfallenden Versandkosten.


4. Übergang von Nutzen und Gefahr

Mit der Übergabe der Produkte an den Transporteur geht die Gefahr auf den Kunden über.


5. Preise / Zahlungsbedingungen

5.1 Die Preise der Produkte und Dienstleistungen von VEaA verstehen sich rein netto in Schweizer Franken (CHF), ab Verteilzentrum der VEaA (Arbeitsheim). Nebenkosten wie zum Beispiel Kosten für Verpackung und Versand/Zustellung (Fracht/Transport) sind zuzüglich zu den Preisen der Produkte geschuldet und ebenfalls im Voraus zu bezahlen.

5.2 VEaA liefert die Produkte ausschliesslich gegen Vorauskasse.

5.3 Sie sind nicht berechtigt, allfällige Gegenforderungen mit Forderungen der VEaA zu verrechnen.

5.4 Jegliches Retentions- oder Rückbehaltungsrecht des Kunden ist vollumfänglich wegbedungen.


6. Gewährleistung

6.1 VEAA KANN NICHT GEWÄHRLEISTEN, DASS DIE DIE PRODUKTE HERSTELLENDEN / VERSENDENDEN PERSONEN WÄHREND DES BEARBEITUNGSVORGANGS KEINE ERDNUSS- / NUSSPRODUKTE UND / ODER ANDERE ALLERGENE KONSUMIERT HABEN UND DAHER ALLENFALLS VON AUGE NICHT WAHRNEHMBARE VERUNREINIGUNGEN DER PRODUKTE VORHANDEN SIND. DER KUNDE / DIE KUNDIN IST SELBER DAFÜR VERANTWORTLICH, DIE PRODUKTE VOR ERSTGEBRAUCH ZU WASCHEN/REINIGEN.

6.2 Sie sind verpflichtet, die von VEaA gelieferten Produkte und Leistungen unmittelbar nach Anlieferung auf deren Vollständigkeit, Beschaffenheit, Unversehrtheit und Richtigkeit zu prüfen. Reklamationen wegen Mängeln an der Ware können innerhalb von 5 Tagen schriftlich bei VEaA geltend gemacht werden. Bitte beachten Sie, dass falsche Produktauswahl, Nichtgefallen, falsche Bestellmengen oder andere durch Fehler bei der Bestelleingabe entstandene Mängel von der Reklamation ausgeschlossen sind. Dies gilt ebenfalls für auf dem Transportweg entstandene Beschädigungen.

6.3 Jegliche Gewährleistung ist auf Auswechslung der defekten/mangelhaften Produkte beschränkt und gilt zudem nur, wenn die Produkte in der Schweiz verbleiben und keine Reparaturversuche vom Kunden oder von Dritten stattgefunden haben. Eine Rücksendung von Produkten durch den Kunden bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung von VEaA (auch per email) und erfolgt auf Kosten und Risiko des Kunden. Die Rücksendung der Produkte hat innert 5 Tagen nach Zustimmung von VEaA originalverpackt sowie unter Beilage einer detaillierten Fehler /Mängelbeschreibung sowie des Kaufbeleges zu erfolgen. Ansonsten erlischt der Anspruch auf einen kostenlosen Ersatz. Bei nicht erfolgter Retournierung oder falls wir an der beanstandeten Ware keine oder nur durch den Käufer verursachte Mängel (z.B. unsachgemässe Behandlung) feststellen können, trägt der Kunde die Kosten der Ersatzlieferung.

6.4 Die Verantwortung für die Auswahl, den Einsatz sowie den Gebrauch von Produkten liegt ausschliesslich beim Endkunden.


7. HAFTUNG

7.1 VEaA haftet nur für direkten Schaden und nur, wenn der Kunde nachweist, dass dieser durch grobe Fahrlässigkeit oder Absicht von VEaA, deren Hilfspersonen oder den von VEaA beauftragten Dritten verursacht wurde. Die Haftung ist auf den Preis der jeweiligen Lieferung beschränkt.

7.2 Jede weitergehende Haftung von VEaA, deren Hilfspersonen und der von VEaA beauftragten Dritten für Schäden aller Art ist ausgeschlossen. Insbesondere hat der Kunde in keinem Fall Ansprüche auf Ersatz von Schäden, die nicht am Produkt selbst entstanden sind, wie namentlich Produktionsausfall, Nutzungs- oder Datenverlust, Verlust von Aufträgen, entgangenem Gewinn sowie anderen indirekten Schäden oder Folgeschäden.


8. Patente und andere Schutzrechte

Wenn ein Dritter gegen den Kunden bzw. dessen Endkunden Ansprüche behaupten oder geltend machen sollte wegen Verletzung eines Patent-, Urheber- oder andern gewerblichen Schutzrechtes durch gelieferte Produkte bzw. Produkte aus deren Betrieb, so wird der Kunde VEaA schriftlich und ohne Verzug über solche Verletzungshinweise oder gestellte Ansprüche in Kenntnis setzen. VEaA wird diese Hinweise umgehend an den Lieferanten bzw. Hersteller weiterleiten und diesen zur Regelung der Situation auffordern. Der Kunde verzichtet VEaA gegenüber auf irgendwelche Ansprüche in diesem Zusammenhang.


9. Vertraulichkeit / Datenschutz

Wir erheben und bearbeiten Daten mit automatischen Datenverarbeitungsanlagen unter Beachtung des jeweils geltenden schweizerischen Datenschutzgesetzes. Ihre Daten werden ausschliesslich zur einwandfreien Abwicklung Ihres Auftrags, zur Erleichterung einer bequemen Nachbestellung sowie zu Ihrer Information über unser Produktangebot, zur Verbesserung unseres Produktangebots und unserer Dienstleistungen verwendet. VEaA wird Ihre Daten vertraulich behandeln und nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass es durch die betrieblichen Bedingungen geboten sei, die Daten durch Dritte (wie das Arbeitsheim) im In- oder Ausland bearbeiten zu lassen. Diese Dritten werden vertraglich zur vertraulichen Behandlung der Daten verpflichtet. Näheres entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung in der jeweils geltenden Fassung. Mit Ihrer Benützung des Produkt- oder Dienstleistungsangebots ist Ihr Einverständnis mit der darin beschriebenen Datenbearbeitung verbunden.


10. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

10.1 Die Einzelverträge sowie die AGB unterstehen ausschliesslich dem materiellen schweizerischen Recht unter ausdrücklichem Ausschluss des Kollisionsrecht und von staatsvertraglichen Normen, insbesondere des Wiener Kaufrechts.

10.2 Der Gerichtsstand für alle sich aus den vertraglichen Beziehungen unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten befindet sich in Zürich. VEaA ist berechtigt, den Kunden auch an dessen ordentlichen Gerichtsstand zu belangen.

© Verein Erdnussallergie und Anaphylaxie, Zürich, September 2015 / Version 1.1